hochsensibilit t partnersuche flirten poussieren 8 buchstaben single geseke zielgruppe kennenlernen hunde partnersuche single wohnung fürstenwalde wo lerne ich single frauen kennen was heißt auf türkisch ich will dich kennenlernen bachelorette 2018 kostenlose kennenlernen singles rodenberg leute kennenlernen bodensee singlereisen single mit kind sommerurlaub 2018 reicher mann sucht arme frau hoodie single shruthi hassan dating suresh raina fast dating berlin mayrhofen singletrail tanzen partnersuche new ulm dating heirat troll tours irland zum kennenlernen single events in bergen county nj frau kennenlernen internet online partnervermittlung gründen single neustrelitz single mit kind schwarzwald single frauen soest south beach tanning single session single schwalm eder kreis japanerinnen kennenlernen schweiz

Bei allen Prüfungsvorbereitungen ist auch für den Heilpraktiker für Psychotherapie das interessanteste Thema, welcher Themengebiete in der schriftlichen und mündlichen Heilpraktikerprüfung abgefragt werden kann. Neben den Grundlagen der Psychologie und Psychiatrie, die einen ersten Einblick in die eng beieinander liegenden Fachbereiche und deren Abgrenzung, sowie Diagnoseverfahren und Klassifikationen psychischer Störungen geben, sind vor allem die Grundlagen von Psychopathologie, Psychotherapie und die Klassifikation psychiatrischer Krankheitsbilder von enormer Bedeutung. Auch die Gesetzeskunde wird in den Prüfungen nicht vernachlässigt werden, wobei Fragen hierzu vor allem in der mündlichen Prüfung gestellt werden.


Im Fragenkatalog mit 28 Multiple-Choice-Fragen der schriftlichen Prüfung werden Details zur exakten fachlichen Abgrenzung zwischen den einzelnen Disziplinen auftauchen. Hier gilt es – wie allen Multiple-Choice-Fragen – genau zu lesen, sowohl die Fragestellung, als auch die Antwortoptionen, denn der Teufel liegt hierbei oftmals (wie so oft) im Detail. Manchmal sind es kleine formulierte Spitzfindigkeiten, die das Zünglein an der Waage bilden. Da die Fachgebiete oftmals ineinander übergreifen, sind es nicht selten Winzigkeiten in der Formulierung, die den Unterschied ausmachen. Diese gilt es zu erkennen und in der Antwortauswahl zu berücksichtigen.

Wir haben für Sie die besten Anbieter für ein Fernstudium zum Heilpraktiker aufgeführt:

 

 

PS: Für einen besseren Vergleich empfehlen wir die Kataloge aller 4 oben genannten Anbieter anzufordern und sich diese in Ruhe anzuschauen. Manche anbieter senden Ihnen zusätzlich Probelektionen zu, so können sie entscheiden, ob Ihnen das Angebot zusagt oder nicht. Hier sei noch erwähnt, dass das Ganze für Sie komplett kostenlos und unverbindlich ist. Sie gehen dadurch keinerlei Verpflichtungen ein.

Top